Soenenecken eG aus Overath erhält Innovationspreis RHEINLAND GENIAL

Soenenecken eG aus Overath erhält Innovationspreis RHEINLAND GENIAL

Die Soennecken eG erhält den Innovationspreis RHEINLAND GENIAL der Metropolregion Rheinland!

Auszüge aus der von der Rheinisch-Bergische-Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH veröffentlichen Pressemitteilung zur Award  Verleihung am 07.10.2021 lesen Sie hier:

Auch der Rheinisch-Bergische Kreis gehört mit seinen Unternehmen zum Innovationsstandort Rheinland. Um diese auszuzeichnen, verleiht die Metropolregion Rheinland e.V. den Innovationspreis RHEINLAND GENIAL. Gemeinsam übergaben Geschäftsführerin Ulla Thönnissen, Kreisdirektor Dr. Erik Werdel und Volker Suermann, Geschäftsführer der Rheinisch-Bergischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW) nun die Auszeichnung an die Overather Soennecken eG.

Die Auszeichnung erhält die Soennecken eG für die Entwicklung von innovativen Geschäftsmodellen. Sie hat sich von der Einkaufsgemeinschaft zu einer Händlergemeinschaft mit ganzheitlichen Lösungen für das Arbeiten und Büro der Zukunft entwickelt. Die Genossenschaft hat rund 500 Mitgliedshändler, die Produkte und Dienstleistungen rund ums Büro verkaufen, und unterstützt sie bei Vermarktung, Finanzierung und Logistik. Ihr Namensgeber ist Friedrich Soennecken (1848-1919), ein höchst innovativer Kaufmann, der als Erfinder von Locher, Ringbuch und Aktenordner gilt.

Die große Zeit von Lochern, Aktenordnern und herkömmlicher Büroarbeit ist jedoch vorbei. Die genossenschaftliche Idee „Einer für alle, alle für einen“ aber ist heute wieder brandaktuell. Gerade kleine und mittlere Händler sind alleine kaum mehr in der Lage, neben dem Tagesgeschäft den massiven Wandel in Technologie und Markt mitzugehen.

Sich – und ihre Händler – für diesen Wandel völlig neu aufzustellen, hat die Soennecken konsequent und mit dem Innovationsgeist ihres Namensgebers verfolgt. Die Soennecken-Logistik ist zur größten und modernsten der Branche geworden. Die Mitglieder haben die Möglichkeit, auf den Betrieb eines eigenen Lagers komplett zu verzichten. Das verfügbare Sortiment geht über den klassischen Bürobedarf weit hinaus. Statt Bleistiften und Ordnern verkaufte die Soennecken eG während der Corona-Pandemie auch Masken, Desinfektionsmittel und Schnelltests. Und wenn die Menschen wieder zurück in die Büros kommen, dann sorgen die Soennecken-Händler für den guten Kaffee mit den Kollegen.

Denn die Soennecken und ihre Händler haben für ihre Kunden viel mehr als nur Produkte. Die Experten im neuen Expertennetzwerk wir sind raum® z.B. haben ein einzigartiges Konzept erarbeitet, um aus Büroräumen individuelle Orte zu gestalten, an denen Menschen gern und erfolgreich arbeiten. Und weil Kaffee untrennbar mit Büro verbunden ist, bietet Soennecken seit 2020 mit der Marke „Die Kaffeemeister“ ein Franchise-Konzept an, über das Mitglieder die Büros ihre Kunden mit Kaffeeautomaten, Kaffee und dem kompletten Service rundherum versorgen können.

Mit dem Kauf des Traditionshändlers Ortloff in Köln und der Nordanex- Gruppe stärkt die Soennecken gezielt ihr Büro-Know how und ergänzt es mit einem gewachsenen Netzwerk an IT-Spezialisten – immer nach dem Motto: Innovation aus Tradition.

Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsvorsitzender der Soennecken eG stellt genau dieses Motto heraus: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. So wie Friedrich Soennecken vor fast 150 Jahren das moderne Büro möblierte, bleibt auch die Genossenschaft unter seinem Namen auf dem Innovationspfad in die zukünftige Arbeitswelt.“

„Wir gratulieren der Soennecken eG und ihren Mitarbeitern zum Award Rheinland GENIAL“, so Dr. Erik Werdel. „Der Rheinisch-Bergische Kreis ist ein Wirtschaftsstandort mit Tradition, der sich dabei ständig neu erfindet. Dieser Innovationsgeist in den Unternehmen ist die Basis für eine zukunftsfähige Entwicklung“, ergänzt Suermann. Beide stimmen zu, dass das die größtmögliche Anerkennung verdient und haben noch weitere innovative Unternehmen auf der Agenda.

Die Soennecken eG ist bereits das vierte Unternehmen im Kreis, das den Award Rheinland GENIAL erhält. „Wir könnten noch viele Betriebe nominieren“, verweisen Werdel und Suermann auf die Qualität der Unternehmen in Rhein-Berg. Metropolregion Rheinland e.V.

Beitragsbild© Rheinisch-Bergische-Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, von links nach rechts: Volker Suermann, Geschäftsführer der Rheinisch-Bergischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Dr. Benedikt Erdmann, Vorstandsvorsitzender der Soennecken eG, Kreisdirektor Dr. Erik Werdel, Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin Metropolregion Rheinland