„Wasserstoff als Energieträger der Zukunft im Rheinland“ am 3. September 2021

„Wasserstoff als Energieträger der Zukunft im Rheinland“ am 3. September 2021

In Kooperation mit der NRW.BANK organisiert die Metropolregion Rheinland eine Veranstaltung zum Thema „Wasserstoff als Energieträger der Zukunft im Rheinland“.

Beim Übergang zu einer klimafreundlichen Wirtschaft und Mobilität genießt der Energieträger „grüner Wasserstoff“ derzeit weltweit besondere Aufmerksamkeit. Der Einsatz von Wasserstoff gilt als entscheidendes Element zur Erreichung der globalen Klimaziele im Übereinkommen von Paris.

Die Veranstaltung wird in einem hybriden Format durchgeführt und richtet sich an alle Städte, Kreise, Forschungsinstitute und Unternehmen, die sich für den Themenbereich Wasserstoffanwendungen in der Wirtschaft und Mobilität interessieren. Sie richtet sich insbesondere an die 18 Städte und Kreise, die im Rahmen der Studie zur Wasserstoffanwendungen „H2City – mobile Reallabore für die Metropolregion Rheinland“  teilgenommen haben.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich, die Teilnahme erfolgt über den Webex-Meeting-Link, der im angehängten Programm zu finden ist.

Bei Fragen rund um die Veranstaltung steht Ihnen Frau Šehović, Referentin Europa/Forschung & Bildung bei der Metropolregion Rheinland, unter den nachstehenden Kontaktdaten gerne zur Verfügung:

Tel.: 0221 98 93 17-555; E-Mail-Adresse: nina.sehovic@metropolregion-rheinland.de