Neuer Datenatlas 2020 der Metropolregion Rheinland offiziell vorgestellt

Neuer Datenatlas 2020 der Metropolregion Rheinland offiziell vorgestellt

Im Rahmen der digitalen Mitgliederversammlung wurde am Freitag, den 21.08.2020 der neue Datenatlas 2020 vorgestellt. In Kooperation mit den Bezirksregierungen Köln und Düsseldorf sind 20 Karten, Grafiken und zahlreiche Informationen entwickelt und zusammengetragen worden. die einen umfangreichen und detaillierten Überblick über die Metropolregion Rheinland bieten.

„Der Datenatlas 2020 veranschaulicht sehr imposant, wieviel Kraft in unserer Region liegt. Die funktionalen und regionalen Zusammenhänge machen deutlich, wie wichtig eine vertrauensvolle regionale Zusammenarbeit und Kooperation innerhalb der Region ist. Ich bedanke mich für die gute und intensive Zusammenarbeit der beiden Bezirksregierungen mit der Metropolregion Rheinland“, betont Henriette Reker, Vorsitzende der Metropolregion Rheinland und Oberbürgermeisterin von Köln.

„Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – das gilt auch für die zweiten Auflage des Datenatlas. Mit den Grafiken und Zahlen – z. B. zur Bevölkerung oder zu den Bodenrichtwerten – bekommen wir ein sehr gutes Bild von der Metropolregion Rheinland und ihren Möglichkeiten.“ sagt Birgitta Radermacher, Regierungspräsidentin Düsseldorf. Der Datenatlas orientiert sich thematisch an den Themen Mobilität, Bildung und Forschung, Bevölkerung, Siedlung, Klima, Tourismus sowie Wirtschaft und Arbeitsmarkt.

„Wir sind stolz, dass der Datenatlas nicht nur dem Fachpublikum, sondern auch allen Bürgerinnen und Bürgern die thematischen Zusammenhänge der Metropolregion Rheinland näherbringen wird.“, ergänzt Gisela Walsken, Regierungspräsidentin Köln.

Der Datenatlas 2020 kann an dieser Stelle heruntergeladen werden.