Beteiligung am BMBF-Förderaufruf „Digital GreenTech“

Beteiligung am BMBF-Förderaufruf „Digital GreenTech“

Im Rahmen des Aktionsplans „Natürlich. Digital. Nachhaltig“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird sich die Metropolregion Rheinland als Partner in einem Konsortium am Förderaufruf „Digital GreenTech“ beteiligen und ein Projekt zur flächendeckenden Schaffung eines digitalen Modells für bürgernahe Entscheidungen einreichen.

Der Vorstand hat die Geschäftsführung in seiner Sitzung am 05.06.2020 beauftragt, das Innovationsprojekt für ein datenbasiertes Planen neuer und bestehender Lebensräume voranzutreiben. In Anlehnung an den Aktionsplan des BMBF fokussiert das Projekt „Futurotop“ darauf, die Lebensqualität von Bürgerinnen und Bürgern in der Metropolregion Rheinland zu verbessern.

Das strategische Ziel ist es, mit dem Einsatz eines Real Virtual Reality Table (ReVRT) Planungsprozesse durch eine gemeinsame Datenbasis, die gerade auch die Unterschiede der einzelnen Regionen deutlich macht, wesentlich zu beschleunigen und in unterschiedlichen Lebensbereichen (Gesundheit, Wohnen, Mobilität, Einkaufen u.a.) Bürgerinnen und Bürger unmittelbar in Entscheidungsprozesse einzubeziehen. Das Projekt soll somit insbesondere den in den Kommunen lebenden und arbeitenden Menschen im Rheinland zu Gute kommen. Die Beteiligung an der Gestaltung ihrer eigenen zukünftigen Lebensräume steht im Fokus des Projektvorhabens.

Ende Juni 2020 wird die Projektskizze in einem zweistufigen Antragsverfahren eingereicht.