Der Rheinische Kultursommer geht 2019 in eine neue Runde

Der Rheinische Kultursommer geht 2019 in eine neue Runde

Teilnahmeaufruf für Veranstalter/innen hat begonnen.

Veranstalter/innen im Rheinland können ab sofort ihre Kunst- und Kulturformate wieder online registrieren und so am Bewerbungsverfahren für den Rheinischen Kultursommer teilnehmen. Sie erhalten auf diese Weise die Chance auf eine kostenfreie Bewerbung ihrer Veranstaltungen in der kulturellen Klammer des Rheinischen Kultursommers, welche die rheinische Kulturszene in den Sommermonaten einem breiteren Publikum sichtbar macht.

Der Rheinische Kultursommer präsentiert in der Zeit vom 21. Juni bis 23. September Formate aus den Sparten Musik, Kunst, Literatur, Theater, Film und Kunterbunt im Rheinland. Diese Daten sind nicht zufällig gewählt, denn sie markieren den kalendarischen Sommeranfang und Herbstbeginn. Während viele Bühnen und Museen in die Sommerpause gehen, laden die Veranstaltungen im Rheinischen Kultursommer ins Freie und an besondere Orte ein: Theater auf der Straße, Kunst im Park, Lesungen im Grünen und klassische Musik im Schloss sind nur einige Beispiele für die kulturellen Erlebnisse, die der Rheinische Kultursommer in seinem Veranstaltungsprogramm vereint.

Für Veranstalter/innen ist dieser Service kostenfrei. Der Rheinische Kultursommer bietet den beteiligten Akteuren eine Plattform, über die Veranstaltungsformate großräumig beworben und einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Veranstalter/innen werden so bei der Vermarktung Ihres Projektes unterstützt und Interessierten die facettenreiche Kulturszene des Rheinlandes präsentiert.

Zum zweiten Mal ist der Verein der Metropolregion Rheinland verantwortlich für die Federführung im Projekt Rheinischer Kultursommer. Zusammen mit Akteuren aus den NRW-Kulturregionen Aachen, Bergisches Land, Niederrhein und Rheinschiene sowie dem Landschaftsverband Rheinland setzt sich der Verein für einen sichtbaren und kulturell einladenden Sommer im Rheinland ein.

 

Informationen zur Anmeldung

Projekte, Veranstaltungen und Formate können sich bis Freitag, den 26. April 2019 um eine Aufnahme in den Rheinischen Kultursommer 2019 bewerben. Die Auswahl wird anhand eines Kriterienkatalogs durch eine Fachjury getroffen.

Weitere Informationen zu den Aufnahmekriterien und dem Bewerbungsverfahren unter www.metropolregion-rheinland.de/bewerbung-rheinischer-kultursommer-2019/

 

Der Rheinische Kultursommer selbst tritt nicht als Veranstalter auf. Bewerbungen oder Angebote von Künstler/-innen und Gruppen sowie Einzeltermine oder Workshop-Angebote können leider nicht berücksichtigt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!


KONTAKT FÜR VERANSTALTER

Metropolregion Rheinland e.V.
Rheinischer Kultursommer
T. +49 (0) 221 989317-200
info@rheinischer-kultursommer.de

UNSER FOTO ZEIGT
Das Logo des Rheinischen Kultursommers 2019


IHR PRESSEKONTAKT BEIM MRR

Kirsten Jahn
Sprecherin der Geschäftsführung
T. +49 (0) 221 989317-111
kirsten.jahn@metropolregion-rheinland.de

Metropolregion Rheinland e.V.
Ottoplatz 1
50679 Köln
www.metropolregion-rheinland.de